S.E.T.T. Live – Folk | Pop aus Berlin!

Und jetzt alle!

S.E.T.T LIVE ist eine Berliner Folk- & Pop- Coverband.

Wir spielen für euch bei

Partys | Feten | Veranstaltungen  | Hochzeiten | Konfirmation | Geburtstage | Firmenfeste | Promotions | Shows | und überall, wo Live Musik gebraucht wird.

Wir bringen alles mit. Für bis zu 150 Personen spieln wir mit unser eigenen Verstärkeranlage (Bose L1 Model 2) und können somit auch dort auftreten, wo keine Technik vorhanden ist.

Warum wir Folk und Pop Musik spielen?

Wahrscheinlich weil unsere Musik gesangslastig ist und wir die richtig guten unsterblichen Songs lieben.

Zum einen:

damit unser Gitarrist Thomas seine Gitarrensounds abfeuern kann

Zum anderen:

Da sind mittlerweile schon noch ein paar gute Songs im Musikgeschehen aufgetaucht.

Ach, – ehrlich gesagt – Wir spielen einfach; und am liebsten  das, was uns berührt und was uns gefällt.

Unsere Gigs gibt es auch als Video-Zusammenschnitt: Den Link könnt ihr unter booking@sett-live.de anfordern.


S.E.T.T. Live – hier sind sie:

Simon

Hat angefangen zu trommeln als er auf der Bridge Street Westminster einen Musiker Cajon spielen sah.

Irgendwann stellte er fest, dass ein Mikrofon leichter zu tragen ist als eine Trommel.

Und weil er vom Charakter her sowieso ein Mann des Wortes ist und eigentlich, ganz eigentlich  schon immer die vielen schönen Songs die er auswendig kann singen wollte, wechselte er.

Wenn Simon nicht singt, trefft ihr ihn auf dem Jakobsweg, im Probeeraum oder bei seinem Lieblingsitaliener.


Eric

Stammt eigentlich aus Südamerika: Nein, er ist wirklich nicht aus Dänemark.

In seiner Jugend war er berüchtigt, Nächte lang im Grunewald Trommelsessions zu feiern. Als Drummer ließ er keine Bühne in Berlin aus. Oder zumindest keinen Proberaum. Und jetzt ist er wieder da und macht den Rhythmus.

Im weltlichen Leben sorgt er dafür, dass Europa mit Kaffee versorgt ist.


Thomas B.

Dachte er: Gitarre spielen einfach zu viele. So machte er zwei Saiten weg, stimmte die restlichen vier eine  Oktave tiefer – somit war er der gefragte Bassmann in Berlin und Rostock.

Wenn ihr ihn mal mit Schwimmflügeln (Schwimmweste)  oder im Schlauchboot irgendwo in der Stadt antrefft: Dann kommt er garantiert von einem Einsatz, um Berlin (oder das kaffeetrinkende Europa) mit Wasser zu versorgen.


Thomas M.

…und weil so eine Band ein ganz filigranes Gebilde ist, nahm man Thomas als Musikpädagogen mit an Bord.

… und weil er sonst nur herumstehen würde, bekam er eine Gitarre in die Hand und für die zappeligen Füße Tretminen, das sind die Dinger, die den Gitarrensound so schön machen.

…und sonst? gibt er hungrigen Kindern Musik- und Gitarrenfutter, trommelt mit Erwachsenen, führt Wandergruppen durch die Landschaft und unterstützt ganz unterschiedliche Musikprojekte. Hier geht es zu Thomas Website.

 


Unsere Gigs gibt es auch als Video-Zusammenschnitt: Den Link könnt ihr unter booking@sett-live.de anfordern.